Fotos von Lee

Ausgewählte Bilder von der Insel, von unsern Usern handverlesen.
Benutzeravatar
Tanausú
Mencey
Mencey
Beiträge: 725
Registriert: Di 29. Jan 2019, 18:23
Wohnort: Zürich & El Jesús
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Tanausú » Mi 18. Nov 2020, 21:57

...öm, könnt ihr uns nun noch aufklären, um was das eigentlich geht?..

:-P
“The sign of intelligence is that you are constantly wondering.
Idiots are always dead sure about every damn thing they are doing in their life.” ― Jaggi Vasudev

Benutzeravatar
Lee
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2218
Registriert: Do 4. Okt 2018, 00:01
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Lee » Mi 18. Nov 2020, 22:30

Tanausú hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 21:57
...öm, könnt ihr uns nun noch aufklären, um was das eigentlich geht?..
:-P
Das kann man jetzt echt schwer erklären.....wo sollte man anfangen? :grin: ......vielleicht bei den Vogonen.....ist eine lange Geschichte. :mrgreen:

Benutzeravatar
Cortado
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 146
Registriert: So 31. Mai 2020, 22:57
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Cortado » Do 19. Nov 2020, 07:03

kann man ganz einfach nachlesen, und zwar in den 5 Bänden der 4-teiligen Trilogie von Douglas Adams, der Romanreihe "Per Anhalter durch die Galaxis".

- pangalaktischer Donnergurgler
- Level 42
- Handtuch
- Babelfisch
- Plapperkäfer
- Hyperraum-Umgehungsstraße
- Trillian
- Sirius-Kybernetik-Corporation
- Frage zur Antwort
- Marvin
- ...
- KEINE PANIK

Mit anderen Worten:
- Pflichtlektüre!
- Allgemeinbildung!!!!!

und immer ein Handtuch dabei ...

(ach Douglas; viel zu früh gegangen, aber unsterblich)

¡Hasta luego!
Wolfgang

Benutzeravatar
Theo aus Herne
Mencey
Mencey
Beiträge: 428
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:36
Wohnort: Der Ruhrpott wo er etwas heller ist
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Theo aus Herne » Do 19. Nov 2020, 10:25

Tanausú hat geschrieben:
Mi 18. Nov 2020, 21:57
...öm, könnt ihr uns nun noch aufklären, um was das eigentlich geht?..
Oder natürlich der gleichnamige Film von 2005
Per Anhalter durch die Galaxis
im Original
The Hitchhiker’s Guide to the Galaxy

Bild

Viel Spaß,
Theo.

Benutzeravatar
Lee
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2218
Registriert: Do 4. Okt 2018, 00:01
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Lee » Do 19. Nov 2020, 10:38

Mir hat als Verfilmung eindeutig die britische Fernsehserie aus den frühen 80ern am besten gefallen. Die hat den Humor, finde ich am besten eingefangen.

Benutzeravatar
Theo aus Herne
Mencey
Mencey
Beiträge: 428
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:36
Wohnort: Der Ruhrpott wo er etwas heller ist
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Theo aus Herne » Do 19. Nov 2020, 10:59

@Lee
Habe ich damals ebenfalls schon gesehen.
Daran erkennt man immer wie alt man inzwischen ist :shh:
Der Film ist etwas kompakter.

Benutzeravatar
Lee
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2218
Registriert: Do 4. Okt 2018, 00:01
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Lee » Sa 21. Nov 2020, 16:20

Der Mirador de Matos bei Puntagorda gehört aufgrund des etwas eingeschränkten Rundumblicks vielleicht nicht zur ersten Riege der Aussichtspunkte La Palmas dafür ist der Blick auf die Nordwestküste umso weiter und schöner. Außerdem hat man den Mirador zumeist ganz für sich allein.

Bild


Bild


Bild


Bild

Wenn es genug Regen gab, ist die Kuppe der Montana de la Negra auf der sich der Mirador befindet im Frühling von einem Blütenmeer überzogen.

Bild


Bild

Der weite Blick entlang der Nordwestküste offenbart zudem wie extrem dünn die küstennahen Bereiche im Norden und Nordwesten der Insel besiedelt sind.

Benutzeravatar
Tanausú
Mencey
Mencey
Beiträge: 725
Registriert: Di 29. Jan 2019, 18:23
Wohnort: Zürich & El Jesús
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Tanausú » Sa 21. Nov 2020, 18:26

Jepp, den hab ich auch Anfang Jahr für mich entdeckt. :)

Als ich ankam, zog grad ne Wolkenwand darüber, ... also mit wechselnder Sicht von ca. 50 - 200m, wenn überhaupt... und eben mutterseelenallein... eine sehr besondere, gespenstisch schöne Atmosphäre... quasi am Ende der Welt...
...und eben diese meditative Stille - nur das kaum vernehmbare Rauschen unten an den Klippen... diese milchig-salzige, fast mit Händen zu greifende Luft rings umher... *tiefdurchatmet*

Seither defintiv einer meiner Lieblingsplätze auf der Insel! :grin:
“The sign of intelligence is that you are constantly wondering.
Idiots are always dead sure about every damn thing they are doing in their life.” ― Jaggi Vasudev

Benutzeravatar
Cortado
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 146
Registriert: So 31. Mai 2020, 22:57
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Cortado » Sa 21. Nov 2020, 19:19

eine sehr besondere, gespenstisch schöne Atmosphäre... quasi am Ende der Welt...
Dann fehlt dort ja nur noch das Restaurant am Ende des Universums ... :lol: (schon wieder 42!)

¡Hasta luego!
Wolfgang

Benutzeravatar
Anke
Mencey
Mencey
Beiträge: 759
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 17:38

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Anke » Sa 21. Nov 2020, 20:13

Manchmal kommt auch ein Ziegenhirt mit seinen Ziegen vorbei.. 8-)

Benutzeravatar
Lee
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2218
Registriert: Do 4. Okt 2018, 00:01
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Lee » So 22. Nov 2020, 01:23

Cortado hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 19:19
eine sehr besondere, gespenstisch schöne Atmosphäre... quasi am Ende der Welt...
Dann fehlt dort ja nur noch das Restaurant am Ende des Universums ... :lol: (schon wieder 42!)
Wolfgang
"Das Restaurant em Ende des Universums" würde ich auf La Palma am ehesten hier verorten:

Bild

Benutzeravatar
Theo aus Herne
Mencey
Mencey
Beiträge: 428
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:36
Wohnort: Der Ruhrpott wo er etwas heller ist
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Theo aus Herne » So 22. Nov 2020, 13:21

Falls einer der Romantiker sich dort am Ende der Welt länger plazieren möchte Bild

https://www.idealista.com/en/inmueble/91833746/

Etwas über dem Meer gelegen ist man zumindest aus der Seegischt heraus,
die alles wegrosten läßt.
Dort genieß die Ruhe und schau träumend in die Wolken Bild

Benutzeravatar
Tanausú
Mencey
Mencey
Beiträge: 725
Registriert: Di 29. Jan 2019, 18:23
Wohnort: Zürich & El Jesús
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Tanausú » So 22. Nov 2020, 13:46

Theo aus Herne hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 13:21
Falls einer der Romantiker sich dort am Ende der Welt länger plazieren möchte ...
Hier! :number1:
“The sign of intelligence is that you are constantly wondering.
Idiots are always dead sure about every damn thing they are doing in their life.” ― Jaggi Vasudev

Benutzeravatar
nils.k
Mencey
Mencey
Beiträge: 1218
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 20:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Fotos von Lee

Beitrag von nils.k » So 22. Nov 2020, 14:12

Theo aus Herne hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 13:21
Falls einer der Romantiker sich dort am Ende der Welt länger plazieren möchte
Etwas über dem Meer gelegen ist man zumindest aus der Seegischt heraus,
die alles wegrosten läßt.
Dort genieß die Ruhe und schau träumend in die Wolken.
Theo, in La Fajana de Franceses gibt es sogar etwas für Dein Traumprojekt: La Quinta del Tarajal
https://www.idealista.com/en/inmueble/88757760/
La paz comienza con una sonrisa.

Benutzeravatar
Lee
Atogmatoma
Atogmatoma
Beiträge: 2218
Registriert: Do 4. Okt 2018, 00:01
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Lee » So 22. Nov 2020, 15:54

Theo aus Herne hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 13:21
Falls einer der Romantiker sich dort am Ende der Welt länger plazieren möchte Bild

https://www.idealista.com/en/inmueble/91833746/

Etwas über dem Meer gelegen ist man zumindest aus der Seegischt heraus,
die alles wegrosten läßt.
Dort genieß die Ruhe und schau träumend in die Wolken Bild
Schöne Vegetation drumherum mit dem großen Drago und den Palmen. :thumbup:
nils.k hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 14:12
Theo, in La Fajana de Franceses gibt es sogar etwas für Dein Traumprojekt: La Quinta del Tarajal
https://www.idealista.com/en/inmueble/88757760/
Die Lage ist sehr reizvoll, aber man müsste jedes mal die schmale Serpentinenstraße hoch und runter.

Beide Häuschen liegen in der für mich schönsten Region La Palmas, aber halt sehr, sehr abgelegen. Ich würde eher was in Tijarafe (El Jesús oder Aguatavar) oder Las Tricias bevorzugen. Aber für uns kommt das eh nicht in Frage.

Benutzeravatar
Theo aus Herne
Mencey
Mencey
Beiträge: 428
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 16:36
Wohnort: Der Ruhrpott wo er etwas heller ist
La Palma Status: regelmäßiger Urlauber

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Theo aus Herne » So 22. Nov 2020, 17:45

Ich stimme mit Lee völlig überein.
Traumhaft schön, doch leider für einen Städter wie mich zu weit weg vom brummenden Leben.
Hin und wieder brauche ich das :roll:
Wenn Scotty mich auf Wunsch jeweils woanders hin beamen könnte,
oder eine Transmitter Station in jedem Ort wäre, so wie früher die Telefonzellen.

Benutzeravatar
Wanderbär
Mencey
Mencey
Beiträge: 603
Registriert: Di 1. Jan 2019, 19:07

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Wanderbär » So 22. Nov 2020, 18:04

Theo aus Herne hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 17:45
Wenn Scotty mich auf Wunsch jeweils woanders hin beamen könnte,
oder eine Transmitter Station in jedem Ort wäre, so wie früher die Telefonzellen.
Leider sind die U-Bahn-Stationen á la Buba in eGomera nicht mehr erreichbar! :gruebel: :undwech:

Benutzeravatar
Tanausú
Mencey
Mencey
Beiträge: 725
Registriert: Di 29. Jan 2019, 18:23
Wohnort: Zürich & El Jesús
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Fotos von Lee

Beitrag von Tanausú » So 22. Nov 2020, 18:25

Wie jetzt?!

Ihr habt echt noch nix von der geplanten Hyperloop (mei, der Elon ist halt omnipräsent...) vom Aeropuerto direkt in den Norden gehört??... Georgieboy Clooney himself hat ihm doch die notwendige Inspiration geliefert!.. 8-)

:mrgreen:
“The sign of intelligence is that you are constantly wondering.
Idiots are always dead sure about every damn thing they are doing in their life.” ― Jaggi Vasudev

Benutzeravatar
nils.k
Mencey
Mencey
Beiträge: 1218
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 20:01
Wohnort: Santo Domingo
La Palma Status: Resident

Re: Fotos von Lee

Beitrag von nils.k » So 22. Nov 2020, 18:32

@Tanausú: ich bekomme morgen 600 MBit fibra óptica - und zwar bis an den Schreibtisch. Soviel zum abgelegenen Norden. :grin:
Ist die erste Voraussetzung, damit wir uns demnächst beamen lassen können. Aber erstmal nur nach Südostasien, aus Deutschland würden wir ja nicht wieder wechkommen. :lol:
La paz comienza con una sonrisa.

Benutzeravatar
El Ingeniero
Benahoarita
Benahoarita
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Jan 2020, 13:59
Wohnort: Singapur & Velhoco (S/C)
La Palma Status: Teilzeit-Resident

Re: Fotos von Lee

Beitrag von El Ingeniero » So 22. Nov 2020, 18:49

600 Mbit/s ist wirklich anständig für so ein Nest (tschuldigung ;) ). Selbst in Singapur habe ich nicht mehr, trotz der weltweit besten FTTH-Versorgung (Kunststück, ist nun mal klein). Deutschland ist in Sachen Telekommunikationstechnik leider schon lange kein Massstab mehr (wie inzwischen eigentlich auch in keinem anderen technischen Segment mehr). La Palma bietet eine für seine provinzielle Lage doch erstaunlich gute Netzabdeckung, sowohl drahtgebunden als auch drahtlos. :thumbup:

Antworten